KATHARINA SCHOTT

Ergotherapeutin, Volksschullehrerin

 

“Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich.” (Benjamin Franklin)

Katharina Schott

Im Oktober 2002 erhielt ich mein Diplom zur Ergotherapeutin am AKH Wien,  

danach zog ich nach Madrid, wo ich nach kurzer Tätigkeit in der Psychiatrie für 4 Jahre in einem deutschen Kindergarten beschäftigt war. Seitdem habe ich mich beruflich auf die Arbeit mit Kindern und deren Entwicklung spezialisiert und dazu zahlreiche Fortbildungen besucht, u.a.  zwischen 2004 und 2018 laufende Aus- und Weiterbildungen in Sensorischer Integrationstherapie beim österreichischen, deutschen und spanischen Verband der Ergotherapeuten.

An der Universität Salamanca absolvierte ich 2009 das Studium zur Volksschullehrerin mit Spezialgebiet Fremdsprachenerwerb, danach folgte eine Tätigkeit als Lehrerin in bilingualen Programmen an der Schule „Colegio Hispano Alemán“ in Madrid und „International Leadership of Texas“ in North Richland Hills/USA, wo ich mich zusätzlich im Bereich ADHS und Autismus weiterbilden konnte.

Seit August 2018 wohne ich wieder in meinem Heimatort Bad Ischl. Derzeit arbeite ich an der Schule für körperbehinderte Kinder in Salzburg und als freiberufliche Ergotherapeutin.

Ich bin verheiratet und Mutter zweier Kinder. Meine Freizeit verbringe ich gern mit meiner Familie: Wir reisen sehr gern und lieben alle Aktivitäten in der Natur und in den Bergen.