JULIA BLECHERT

Ergotherapeutin, SI-Therapeutin

„Das Ziel des Lebens ist die Selbtstentwicklung: 
Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen ist unsere Bestimmung.“  (O. Wilde)

Julia Blechert

Mein Diplom als Ergotherapeutin erhielt ich 1999 an der Medizinischen Akademie in Tübingen, WFOT anerkannt (Weltverband der Ergotherapeuten). Nach einer einjährigen Weltreise mit Voluntärarbeit im Govinda Waisenhaus e.V. in Kathmandu/Nepal, startete ich meine berufliche Laufbahn in der Neurorehabilitation in Freiburg/Schwarzwald.  Dort wurde ich u.a. als Bobath-Therapeutin ausgebildet und behandelte vor allem Erwachsene. Nach 8 Jahren Berufserfahrung mit Leitungsfunktion und 6-monatiger Tätigkeit in einer Kinderrehabilitation in Mexiko, folgte eine zweijährige Karenzpause mit geringfügiger Beschäftigung als Kindergartenassistenz in Kalifornien/USA.

Seit 2011 lebe und arbeite ich in Salzburg als Kinderergotherapeutin (u.a. Karenzvertretung in der Neuropädiatrie/SALK: Neurorehabilitation, Psychosomatik, ambulante Ergotherapie, in freier Praxis in Salzburg Stadt und in der Kinderpraxis Riedelwald, Seekirchen).

Ich bin verheiratet, Mutter zweier Kinder im Kindergarten- und Volksschulalter. In meiner Freizeit liebe ich es mit meiner Familie in die Natur zu gehen, Berge zu ersteigen, mit dem Campingbus in den Süden zu fahren, bin bewegungs- und tanzbegeistert und reise gerne in ferne Länder. Meinen kreativen und phantasievollen Ausdruck finde ich in der Ölmalerei.

Aus/Weiterbildungen:

Bobath-Therapeutin, Therapeutin für Sensorische Integrationstherapie nach J. Ayres, Marburger Konzentrationstraining, Alert-Programm bei AD(H)S, Fein- und Grafomotoriktraining, Therapeutisches Zaubern, M-ABC-2 (standardisierter Motoriktest), Entwicklungstest ET6-6, Führen nach Affolter, Basale Stimulation, Gedächtnistraining, Lehrerin der Feldenkrais® Methode, NLP-Practitioner